Saisonbereinigung beim Rohrlaserschneiden

Der Kunde hatte bereits zwei Rohrlaserschneider, aber da der Absatz in der Hochsaison alle Erwartungen übertraf, bestand Bedarf an zusätzlicher Kapazität. Die Anforderungen waren: Schnelle Reaktion und Kapazität im Bereich größerer Profile.

Um den Kundenanforderungen gerecht zu werden, erhöhte Hosta Industries die Kapazität und konnte somit den notwendigen Platz für den Kapazitätsplan des Kunden beibringen. Wir erhielten die Schneidzeiten des Kunden, berechneten auf dieser Basis einen festen Preis und lieferten Werkstücke auf gleiche Weise, als ob die Herstellung intern beim Kunden erfolgt wäre.

 

 

Im Endergebnis führte die Zusammenarbeit nur zu etwas mehr Zeitaufwand für den Einkäufer des Kunden. Danach sendete der Produktionsplaner einfach Bestellungen an Hosta Industries statt an die eigene Produktion. In der Produktionsabteilung des Kunden konnte man nicht feststellen, ob die Werkstücke von Hosta Industries oder aus dem eigenen Hause kamen.

Kapazität aus rohrbearbeitung

Rohrlaserschneiden

Rohrlaserschneiden kann Arbeitsgänge wie Bohren, Sägen, Drehen und Fräsen automatisieren, dabei die Präzision erhöhen und zu großen Einsparungen führen.

Arbeitsgänge, die in der Regel mehrere Arbeitsschritt erfordern, werden hier in einem Schritt erledigt.

Die Technik des Rohrlaserschneidens eröffnet auch die Möglichkeit, dass Konstrukteure ganz neuartig arbeiten, intelligente Konstruktionen erstellen und Probleme lösen können, die selbst die erfahrensten im Bereich des Laserschneidens überraschen würden.
Hier besteht die Möglichkeit, eine Optimierung bei der Montage zu erzielen, indem man Konstruktionsteile wie Zapfen oder Zapflöcher vorsieht und Montagefehler unterbindet.

Wir haben zwei effiziente Rohrlaserschneider vom Typ Trumpf TruLaser Tube 7000, die runde, quadratische, rechteckige und oval Rohre schneiden können. Darüber hinaus haben wir die Möglichkeit, bis zu 10 mm starke Werkstücke zu zerschneiden.

Hier können Sie noch mehr über das Laserschneiden von Rohren nachlesen.

Möchten Sie mehr erfahren, wie
wir mit Ihrem Produkt arbeiten können?

+45 40 11 17 99
sm@hosta.dk

Søren Mosevang
CEO

Oder eine
E-Mail senden
Søren Mosevang - Hosta Industries A/S